912666

Telefonieren wird wieder teurer

03.06.2003 | 11:19 Uhr |

Telefonieren ist im Mai etwas teurer geworden: Die Preise lagen um 0,2 Prozent über dem Vorjahresmonat und um 0,1 Prozent über dem April, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte.

Telefondienstleistungen im Mobilfunk waren im Mai um 0,8 Prozent teurer als im April, Ortsgespräche dagegen 0,8 Prozent günstiger. Im Vergleich zum Vorjahresmonat legten die Preise für die Anschluss- und Grundgebühren am stärksten zu (1,8 Prozent). Internetnutzung und Auslandsgespräche waren dagegen billiger.

0 Kommentare zu diesem Artikel
912666