1845724

Telekom-Kunden dürfen mit Family Option gratis telefonieren

24.10.2013 | 06:52 Uhr |

Kunden der Deutschen Telekom können ab dem 14. November die neue Family Option kostenlos zu ihrem Tarif hinzubuchen. Alternativ darf auch ein Norton-Schutzpaket kostenlos genutzt werden.

Die Deutsche Telekom bietet ab dem 14. November die neue Family Option an. Diese können alle Kunden mit einem Telekom-Mobilfunkvertrag oder -Festnetzvertrag ab diesem Zeitpunkt kostenlos buchen und unbefristet nutzen. Über Family Option sind alle innerdeutschen Gespräche mit bis zu vier Telekom-Mobilfunkanschlüssen und von dort zu einer Telekom-Festnetznummer kostenlos möglich. "Kinder können von ihrem Prepaid-Handy jederzeit einen der Anschlüsse anrufen, auch wenn auf der eingebundenen Xtra Card kein Guthaben ist", heißt es in einer Mitteilung der Telekom. Jede ausgewählte Mobilfunknummer darf einmal im Monat kostenlos geändert werden.

Telekom-Kunden, die keinen Bedarf für die Family Option haben, können sich alternativ für ein kostenloses Norton-Sicherheitspaket mit Virenschutz-, Firewall- und Datensicherungsfunktion entscheiden, das auf bis zu drei Geräten (PC, Smartphone oder Tablet) installiert werden darf.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1845724