947042

Telekom baut T-Com um

19.01.2006 | 11:11 Uhr |

Die Deutsche Telekom setzt den Umbau ihrer Festnetzsparte T-Com fort.

Telekom Logo 0905
Vergrößern Telekom Logo 0905

Nach dem bereits angekündigten massiven Stellenabbau sollen jetzt die Call-Center des Unternehmens gebündelt und die zahlreichen Produkte für Privatkunden um mehr als 120 auf 80 zusammengestrichen werden. Das kündigte der Konzern am Donnerstag in Bonn an. Zur Jahresmitte soll es statt 96 nur noch 51 Call-Center geben und allen 3300 betroffenen Beschäftigten in den verbleibenden Einheiten ein Arbeitsplatz angeboten werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
947042