872649

Telekom bietet Rekordanleihe

28.06.2000 | 00:00 Uhr |

Die Deutsche Telekom hat nach Informationen des «Wall Street Journal Europe» die größte Unternehmensanleihe aller Zeiten aufgelegt. Mit der Anleihe in Höhe von 14 Milliarden Dollar (29,1 Mrd DM/14,9 Mrd Euro) wolle die Telekom UMTS-Lizenzen für die dritte Mobilfunkgeneration und Firmenkäufe finanzieren, berichtet die Finanzzeitung am Mittwoch. Die Telekom biete die Obligationen in Dollar, Euro, Pfund Sterling und Yen an.

Die Telekom hat nach dem Zeitungsbericht Kaufangebote von mehr als 16 Milliarden Dollar erhalten. Die Offerte werde den Markt für fest verzinsliche Schuldverschreibungen wegen ihrer Größe und guten Konditionen in Bewegung bringen. Wie die Wirtschaftsnachrichtenagentur Bloomberg berichtete, wird für die 30-jährigen Dollaranleihen ein Zins von etwa 8,12 Prozent erwartet, 2,15 Prozent über dem Zins für US-Anleihen mit entsprechender Laufzeit.

Die bisher höchsten Anleihen von Unternehmen waren von der Olivetti-Tochter Tecnost in Höhe von 9,77 Milliarden Dollar und der Ford Motor Credit Co. in Höhe von 8,6 Milliarden Dollar platziert worden. dpa

0 Kommentare zu diesem Artikel
872649