2064231

Apple Watch ab dem 10. April im Store testen - 30 Minuten Zeit für Gold

26.03.2015 | 14:46 Uhr |

Ab dem 10. April kann man in den Apple Stores sich die Uhr schon mal ansehen. Interessenten am goldenen Modell bekommen doppelt so viel Zeit.

Die Terminvergabe für die Anprobe der Apple Watch wird jedoch nicht vor dem 10. April möglich sein, sondern erst ab diesem Stichtag. Die Termin-Vereinbarung kann online erfolgen oder aber über die Apple-Store-App.

Wie bereits kürzlich berichtet, empfiehlt Apple zwar, einen Termin zur Anprobe zu vereinbaren, jedoch sind die Termine nicht zwingend vorausgesetzt. Wer ohne Termin im Apple Store vorbeischaut, wird sich ebenfalls die Apple Watch anschauen und mit einer eventuellen Wartezeit auch anprobieren können.

Alle technischen Details und häufigen Fragen und Antworten zu der Apple Watch finden Sie hier.

Wie die International Business Times berichtet, sind die Slots auf fünfzehn Minuten begrenzt. Wer sich für eine goldene Apple Watch interessiert, soll jedoch doppelt so viel zeit erhalten. Dabei spiele es keine Rolle, ob man wirklich bereit ist, 11.000 Euro und mehr für das Schmuckstück auszugeben. Bei der Terminvereinbarung gibt man jedoch schon an, welche Variante der Apple Watch einem besonders am Herz liegt. Goldene Uhren wird es jedoch nur "in ausgewählten Apple Stores" geben - wahrscheinlich eher in den Flaggshipstores wie denen in Berlin, Düsseldorf, Hamburg (Jungfernstieg) und München (Rosenstraße) und nicht in den in Einkaufszentren untergebrachten Filialen.

Was man mit der Uhr in der Viertelstunde oder der halben Stunde anfangen darf, ist noch ungewiss. Unwahrscheinlich ist aber, dass man die Uhr für eine 15- oder gar 30-minütige Joggingrunde nach draußen nehmen darf. Außer, ein fitter Apple-Store-Mitarbeiter erklärt sich bereit, mitzulaufen...

0 Kommentare zu diesem Artikel
2064231