983953

Test DSLR-Kameras

14.01.2008 | 16:20 Uhr |

Hier zeigen wir eine Auswahl an Beispielbildern der getesteten Kameras.,

Canon EOS 40D

Canon EOS 40D: Aufnahme bei ISO 1600
Vergrößern Canon EOS 40D: Aufnahme bei ISO 1600

Die EOS 40D zeigt eine leichte Tendenz zum Unterbelichten. Die Auto-Weißbalance ist hier gelungen, arbeitet aber nicht bei allen Kunstlichtarten gut. Die Aufnahme entstand mit ISO 1600 und liefert ein sehr rauscharmes Bild.

Olympus E-3

Olympus E-3: Aufnahme bei ISO 1600
Vergrößern Olympus E-3: Aufnahme bei ISO 1600

Die E-3 von Olympus liefert eine etwas ausgewogenere Belichtung. Bei ISO 1600 macht sich vor allem Luminanzrauschen bemerkbar.

Nikon D300: Digitaler Füllblitz

Nikon D300 mit D-Lightning
Vergrößern Nikon D300 mit D-Lightning

Hohe Motivkontraste werden mit Nikons D-Lightning-Funktion bereits kameraintern nachgebessert, hier mit dem Ergebnis (rechts) einer deutlich besseren Tiefendifferenzierung.

Sony Alpha 700: Digitaler Füllblitz

Sony Alpha 700 mit digitalen Füllblitz
Vergrößern Sony Alpha 700 mit digitalen Füllblitz

Auch die Sony Alpha 700 hat eine Dynamikumfangsoptimierung an Bord. In dieser Gegenlichtsituation geht dies allerdings mit einem leichten Kotrastverlust einher.

Display-Menüs der verschiedenen Kameras

Nikon D300
Vergrößern Nikon D300

Die höhere Displayauflösung der DSLRs von Nikon und Sony macht sich auch in einer klareren Menüanzeige in mehr Darstellungsraum bemerkbar. Die umfangreichen Menüs der D300 sind so wenigstenes etwas schneller durchnavigiert.

0 Kommentare zu diesem Artikel
983953