1618120

iPad 4 doppelt so schnell - erste Benchmarks

31.10.2012 | 08:38 Uhr |

Die neue Generation von Apples Tablet kann man offiziell ab Freitag kaufen. Die ersten Tests und Benchmarks sind bereits gestern aufgetaucht.

Nachdem Apple beim Wechseln von der zweiten zur dritten Generation des iPad nur das Display verbessert hat (Retina) wird das iPad 4 wieder deutlich schneller als sein Vorgänger, dank des ARM-Chips A6X. Erste Benchmarks, die am Wochenende bei Geekbench aufgetaucht sind, lassen vermuten, das iPad 4 könne Apples Versprechen in der Tat halten und bis zu doppelt so schnell sein wie das iPad 3, berichten unsere Kollegen der Macworld UK . Laut der Benchmarks arbeitet der A6X-Chip mit seinen zwei Kernen bei einer Taktrate von 1,4 GHz. Das iPad 4 bringt Apple zusammen mit dem iPad Mini am Freitag in den Handel. Während das iPad 2 als Mittelklassemodell im Angebot verbleibt, ist das iPad 3 nicht mehr erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1618120