2080438

Teufels 2.1-Lautsprechersystem Concept C auch für Mac

20.05.2015 | 17:18 Uhr |

Das Concept C-2.1-Lautsprechersystem zielt besonders auf Multimedia-Inhalte – Spiele, Musik und Videos. Die integrierte Soundkarte soll für eine optimale Aufbereitung der eingehenden Signale sorgen.

Das 2.1-Lautsprechersystem Concept C von Teufel bietet eine Nennleistung von 210 Watt und eine integrierte Soundkarte, die laut Hersteller auch mit dem Mac funktioniert. Zum Lieferumfang gehört die drahtlose Fernbedienung Teufel Puck Control. Über das mitgelieferte USB-Kabel wird der Mac oder PC mit dem Subwoofer verbunden, die beiden Satelliten mit der Bassbox verkabelt, der Strom ist anzuschließen und Treiber zu installieren. Die zum Anschluss der Satelliten benötigten Lautsprecherkabel werden auf einer 15-Meter-Rolle mitgeliefert. Zusätzlich zur USB-Verbindung stehen ein Mikrofon- und Klinkeneingang zur Verfügung, entsprechend ausgestattete Notebooks, Smartphones und Tablets übertragen den Sound drahtlos per Bluetooth, mittels aptX-Technologie   in bestmöglicher Qualität. Der Hersteller verspricht zwei hochwertige 2-Wege-Satelliten und einen kräftigen 200-mm-Subwoofer mit 40 Hz Grenzfrequenz. Das 2.1-System ist im Webshop auf www.teufel.de und im Flagship-Store im Bikini Berlin zum Preis von 300 Euro erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2080438