1234842

Alternative Textverarbeitung Quick Word 1.0 im Mac App Store

02.12.2011 | 07:13 Uhr |

Von Weiwei Zhang kommt die neue Textverarbeitung Quick Word 1.0, die den Platzhirschen Microsoft Word oder Apple Pages keine direkte Konkurrenz machen kann, aber mit einfachen und schnellen Funktionen überzeugen möchte

Quick Word
Vergrößern Quick Word

Quick Word 1.0 versteht sich selbst als flotte und einfach zu bedienende Textverarbeitung mit einigen elementaren Funktionen wie grundlegenden Formatierungen, Handhabung von Bildern, Einführung des aktuellen Datums oder der digitalen Unterschrift und dem Anlegen eigener Vorlagen. Möchte man seinen Text vom Mac vorgelesen bekommen, gelingt das laut Entwickler ganz einfach, indem man den gewünschten Text auswählt und im Kontextmenü die entsprechende Funktion anwählt.

Dazu kommen eine automatische Vervollständigung von Wörtern sowie weitere übliche Funktionen einer etwas ausgefeilteren Textverarbeitung. Ein Dokument lässt sich als Anhang per E-Mail versenden oder in der Cloud speichern. Außerdem bietet die Mac-App Exportoptionen wie Microsoft Word (einschließlich .docx), PDF, Open Document oder HTML. Quick Word 1.0 läuft ab Mac-OS X 10.6.6 ausschließlich auf Intel-Macs und kostet im Mac App Store 16 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1234842