967656

The Filter 1.0

12.04.2007 | 11:37 Uhr |

Online-Datenbank hilft bei der Erstellung einer Abspielliste.

The filter
Vergrößern The filter

Dem Besitzer einer umfangreichen iTunes-Bibliothek erstellt The Filter automatisch generierte Abspiellisten. Im Unterschied zu iTunes oft recht kruder Zufallsauswahl greift das Programm dazu auf eine umfangreiche Online-Datenbank zu, die das Einkaufverhalten von Musiknutzern registriert und anhand dieser Daten passende Songs zusammenstellt. Nach einer Anmeldung beim Anbieter Exabre erfasst das Programm zuerst den Inhalt der iTunes-Bibliothek und gleicht ihn mit dem Inhalt einer Online-Datenbank ab - das dauert nur einige Sekunden. Wählt man nun einige Lieblingssong aus, sucht das Tool dazu passende Stücke. In einigen kurzen Tests konnte uns das Tool auch überzeugen und erstellte recht gut gelungene Zusammenstellungen. The Filter kann eine Auswahl auch direkt auf einen angeschlossenen iPod übertragen, Versionen für Windows und Nokia-Handys sind ebenfalls verfügbar. Das Programm empfiehlt auch Songs im iTunes-Store, was offenbar die Geschäftsgrundlage von Exabre ist.

Systemanforderungen: ab Mac-OS X 10.4, Universal Binary, Hersteller: Exabre, Preis: Freeware

Downloadgröße:

9,5 MB

Download:

The Filter

0 Kommentare zu diesem Artikel
967656