928833

The Print Shop kommt nach Europa

19.11.2004 | 12:58 Uhr |

The Print Shop ist ein Desktop-Publishing-Programm für den Hausgebrauch, das aber mit vielfältigen Funktionen und einem Preis von 50 US-Dollar aufwarten kann.

Die Layout-Software The Print Shop ist aus dem klassischen Vorläufer von Broderbund hervorgegangen und wurde in den vergangenen Jahren durch die amerikanische Software-Schmiede Mackiev komplett an das aktuelle Mac-OS X angepasst. Es bietet zahlreiche und einfach zu bedienende Funktionen zum Erstellen von Grußkarten, Bannern, Flyern, Kalendern, Briefköpfen wie Briefumschlägen. Bildbearbeitungsfunktionen und vielfältige Vorlagen erleichtern dabei das Gestalten ansprechender Produkte. Auch Etiketten und Label für CDs/DVDs sind damit kein Problem, insbesondere durch die enge Anbindung an Apple-Programme wie iTunes, iPhoto oder das Adressbuch hat der Nutzer direkten Zugriff auf eigene Dateien. Wie Mackiev-Präsident Jack Minsky gegenüber Macwelt mitteilte, sind die Verhandlungen in Europa jetzt abgeschlossen und The Print Shop soll baldmöglichst über den Apple Online-Store als auch über andere Distributoren in Europa und Deutschland vertrieben werden - im neuen Apple Store in London soll man The Print Shop und andere Mackiev-Produkte schon ab Samstag erwerben können. Der Euro-Preis sowie der europaweite Verkaufsbeginn stehen bei Redaktionsschluss jedoch noch nicht fest. Einen ausführlichen Test zu dem Grafik- und Gestaltungsprogramm lesen Sie demnächst in Macwelt.

Info: The Print Shop

0 Kommentare zu diesem Artikel
928833