1055143

Google startet eigenes Online-Magazin

24.03.2011 | 09:53 Uhr |

Unter dem Titel "Think Quarterly" hat Google den Startschuss für ein eigenes Online-Magazin gegeben, für das Google in Großbritannien und Irland zuständig ist.

"In a world of accelerating change, we alle need to take time to reflect", heißt es in der Erstausgabe von Think Quarterly auf thinkquarterly.co.uk . Und weiter: "Es ist ein Platz um eine Auszeit zu nehmen, um zu betrachten, was passiert und warum es darauf ankommt."

Das Online-Magazin von Google soll künftig alle drei Monate in einer neuen Ausgabe erscheinen. Die erste Ausgabe widmet sich vor allem dem Thema Daten. Ziel des Magazins ist es, die weltweit wichtigsten Vordenker zu Wort kommen zu lassen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1055143