981055

Think – Tool für die volle Konzentration am Bildschirm

20.11.2007 | 11:38 Uhr |

Hier die Textverarbeitung, dort der Browser, schnell noch ein Chat in der anderen Display-Ecke – wer soll sich da konzentrieren können? Auch ohne das neue Spaces in Apples Leopard will Think bei der zielgerichteten Arbeit behilflich sein.

Mittels eines Auswahlpanels bietet Think die Möglichkeit, eine bestimmte Applikation aus dem Dock in den Vordergrund zu holen und alle anderen Programm derweil komplett auszublenden. Wer vorübergehend eine zusätzliche Software in den Vordergrund holen will, kann dies über einen ”Gast-Status” tun. Der Verdunklungsgrad der gerade bevorzugten Anwendung lässt sich über einen Regler einrichten. Think ist Freeware und läuft als Universal Binary ab Mac-OS X 10.4.3.

Info: Freeverse

0 Kommentare zu diesem Artikel
981055