933995

Tiger soll im April kommen

14.03.2005 | 15:34 Uhr |

Die Gerüchtesite Think Secret will von ihren Apple nahen Quellen erfahren haben, dass der Mac-Hersteller die Veröffentlichung des nächsten Betriebssystemupdates Mac-OS X 10.4 für den April plant.

Eine internationale Veranstaltung soll am Freitag, den 1. April den Startschuss für den Tiger geben, in die Läden soll das neue System am 15. April kommen, wenige Tage vor dem Start der Fernseh- und Videofachmesse NAB am 18. April.

Think Secret ist derzeit wegen Verletzung des Handelsgeheimnisses unter Beschuss von Apples Anwälten, im aktuellen Fall sieht Mathew Rothenberg von der Website eWeek den Mac-Hersteller jedoch in der Zwickmühle. Handele es sich hier um eine echte Information könne Apple kaum erneut gegen Think Secret juristisch vorgehen, die verbleibenden zwei Wochen bis zum 1. April seien ein zu kurzer Zeitraum, um die durchgesickerte Information als Handelsgeheimnisses zu verteidigen, meint Rothenberg. Seine Bemühungen um Wahrung von Geheimnissen um Entwicklungen würde Apple mit derartiger Prinzipienreiterei einen Bärendienst erweisen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
933995