2087668

Tim Cook über Frauen als Entwickler

08.06.2015 | 15:52 Uhr |

Tim Cook besuchte im Vorfeld der WWDC eine Veranstaltung für Apples Stipendiaten und gab Einblicke in Apples Zukunft.

Überraschenderweise hat sich eine reguläre organisatorische Veranstaltung für junge Entwickler zu einem Media-Event entwickelt: Neben den Antworten auf die üblichen Fragen zu der WWDC an sich, konnten die Teilnehmer Selfies mit Tim Cook machen.

Tim Cook erzählt in einem kurzen Interview mit Mashable , warum für ihn solche Veranstaltungen wichtig sind. Für Apple sind jährliche Vergaben von Stipendien eine Investition in die Zukunft. Laut Cook werden später alle diese Schüler und Studenten ein Teil des Apple-Ökosystems, entweder als Mitarbeiter oder App-Entwickler oder Enthusiasten. Zum ersten Mal in diesem Jahr hat der Konzern auch die Bewerbungen von STEM-Organisationen aufgenommen. Diese helfen, für die App-Entwicklung Menschen mit Migrationshintergrund, nationale Minderheiten oder eben Frauen zu begeistern.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2087668