883938

Timbuktu Pro 5.0 auf dem Markt

06.07.1999 | 00:00 Uhr |

Timbuktu Pro 5.0 ist ab sofort auch in Deutschland offiziell erhältlich. Das kündigte Netopia in einer Pressemitteilung an. Durch eine neue Fernsteuerungstechnologie soll das Programm gegenüber seinen Vorgängerversionen deutlich schnellere Wähl- und Internetverbindungen herstellen. Timbuktu Pro ermöglicht die Steuerung eines entfernten Rechners über Modemeinwahl, Apple Remote Access, Internetverbindungen und LAN/WAN-Netze - unabhängig davon, ob es sich um einen Mac oder einen Windows/NT-Rechner handelt. In Netzen erleichtert es durch einen Internet-Locator das Auffinden anderer Timbuktu-Nutzer. Der Internetserver von Netopia teilt deren IP-Adresse auf Anfrage und unter Vorlage ihrer E-Mail-Adresse mit, wenn der gesuchte Nutzer die entsprechenden Daten zuvor dort angegeben hat. Ein IP-Browser listet alle Timbuktu-Pro-Benutzer auf, die TCP/IP verwenden. Außerdem kann Timbuktu Pro 5.0 analoge Remote-Verbindungen unterbrechen und so die Telefonleitung für Gespräche freimachen. lf

Info: Netopia, Internet: www.netopia.com , (D) Prisma Express, Telefon: 040/6 57 34-0, Fax: -401, Internet: www.prisma.de , (A) Prisma Express, Telefon: 01/2 77 41 62-0, Fax: -1, Internet: www.prismaexpress.at , (CH) Swip, Telefon: 01/8 08 77-00, Fax: -99, Internet: www.swip.ch , Preis: 2er-Lizenz DM 490, Euro 251, S 3450, sfr 405 (Upgrade 2er-Lizenz DM 225, Euro 115, S 1600, sfr 185), 100er-Lizenz DM 105, Euro54, S 750, sfr 90, Verfügbarkeit: ab sofort

0 Kommentare zu diesem Artikel
883938