2199168

Time Capsule und Airport Extreme verschwinden aus dem US-Store

30.05.2016 | 10:36 Uhr |

Überraschend hat Apple alle Airport-Basisstationen aus seinen US-Stores entfernt – wohl aus rechtlichen Gründen

Ohne Vorankündigung oder Erklärungen hat Apple in den USA alle Aiport Extreme und Time Capsule aus seinen amerikanischen Apple Stores entfernt, die Airport Express ist anscheinend nicht betroffen. Router und Netzwerkspeicher sind aber über den Online Store weiter verfügbar, nur die Ladengeschäfte sind vom Airport-Rückruf betroffen. In allen anderen Ländern wie Deutschland aber auch dem Nachbarland Kanada sind alle Netzwerkgeräte laut Nutzerberichten weiter verfügbar.

Erst kürzlich hatte Apple ein Firmwareupdate für seine Router veröffentlicht, weshalb eine komplette Erneuerung der Produktlinie sehr unwahrscheinlich ist. Macrumors vermutet, dass eine US-Richtlinie der FCC Apple zu diesem Rückruf veranlasst hat. Nach einer Richtlinie für Kommunikationsgeräte dürfen Anbieter ihre Geräte nämlich ab Anfang Juni nicht mehr verkaufen, wenn diese noch nach einer veralteten Richtlinie geprüft wurden. Wir vermuten, dass Apple Geräte mit alter Firmware aus den Stores eingezogen hat und nur die aktuellste Firmware aufspielt – was in den Apple Stores nur begrenzt möglich ist.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2199168