1014447

Aktualisierung für Macbook Pro und Time Capsule

03.03.2009 | 16:55 Uhr |

Im Schatten der Verbesserungen des Mac Mini und Mac Pro hat Apple noch weitere Produkte erneuert. So gibt es einen Leistungsschub für das Macbook Pro und neue Peripherie.

Time Capsule von hinten
Vergrößern Time Capsule von hinten

Das Macbook Pro mit 15-Zoll-Bildschirm hat jetzt 2,66 GHz statt wie bisher 2,53 GHz. Damit verpasst Apple den jüngst eingeführten Laptops bereits die erste Verbesserung. Neu ist auch die Upgrade-Option auf 2,93 GHz beim mittleren Modell. Zuvor hatte das 15-Zoll-MBP maximal 2,8 GHz. Apple hat zudem an der Mac-Peripherie gearbeitet. So gibt es jetzt eine neue Tastatur. Die kabelgebundene Version der Alu-Tastatur ist jetzt auch als schmale Variante ohne Ziffernblock erhältlich. Sie kostet ebenfalls 50 Euro.

Käufer eines iMac oder Mac Pro haben jetzt die Wahl zwischen den beiden Versionen. Die drahtlose Variante ohne Ziffernblock ist ebenfalls weiterhin erhältlich. Apple hat auch an der Netzwerkperipherie gearbeitet. Time Capsule und die Airport Extreme-Station haben leichte Verbesserungen erfahren. So können die beiden Router jetzt simultan im 2,4- und im 5-GHz-Netz funken, um kompatibler zu den unterschiedlichen WLAN-Geräten zu sein. Die soll auch verhindern, dass das gesamte WLAN-Netz von einem Gerät mit älterem, langsamen Standard ausgebremst wird. Außerdem bieten die Geräte jetzt die Möglichkeit, ein eigenes Netzwerk für Gäste und Besucher zu öffnen, das mit einem eigenen Kennwort gesichert ist.

Info: Apple

0 Kommentare zu diesem Artikel
1014447