1450950

mymac 03/2012: Richtig gute Fotos!

21.05.2012 | 11:06 Uhr |

Die neue mymac beantwortet brennende Fragen von Anfängern und Profifotografen: Was muss man bei der Aufnahme beachten? Wie bearbeitet man eigene Fotos am besten? Wo kann man die besten Bilder veröffentlichen? Kann ich mit meinen Bildern Geld verdienen? Auf DVD finden Sie 30-Tage-Vollversionen von Lightroom 4, Photoshop Elements 10 und vieles mehr.

Herr der Fotos

iPhoto ist die zentrale Anlaufstelle für alles, was auf dem Mac mit Bildern zu tun hat. Das Programm kümmert sich um Import, Bearbeitung und Ausgabe. mit der einfachen Oberfläche von iPhoto kommen auch Einsteiger schnell zurecht

Bildeingabe

Bevor man seine Fotos komfortabel via Mac nutzen kann, muss man sie erst mal dort hinbekommen. Wir zeigen, welche Wege es für Fotos von Kamera, iPhone oder alte Dias und Negative gibt.

Die richtige Kamera

Das Angebot an Kameras reicht vom Fotohandy für fünf Euro Aufpreis bis zum Profigerät zum Preis einer Limousine. Wir sagen ihnen, was Handys, Kompakt- und Systemkameras voneinander unterscheidet.

Bitte lächeln!

Das iPhone hat als Fotohandy viel zu bieten. So nutzen Sie seine Kamera und erweitern die Möglichkeiten mit den richtigen Apps.

mymac 03/2012: Inhaltsverzeichnis und Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

CD-Inhalt

Leseprobe

mymac 03/2012 hier bestellen

Fotos importieren

Wer Digitalfotos macht, kommt an iPhoto nicht vorbei. Das Programm kümmert sich um Import, Bearbeitung und Ausgabe der Bilder.

Analoge Schätze digitalisieren

Es lohnt sich immer, eine Sammlung von Dias und Negativen zu digitalisieren. Wir zeigen, wie Sie ihre analogen Fotos umwandeln und für die digitale Nutzung vorbereiten.

Perfekte Bilder

Digitale Bilder lassen sich hervorragend per Computer verwalten. Außerdem können Sie kleine Aufnahmefehler korrigieren, und selbst Montagen oder coole Effekte sind für jedermann möglich.

Bilder im Griff

Mit iPhoto verwalten und organisieren Sie ihre Fotos auf komfortable Weise und behalten auch bei großen Sammlungen die Übersicht.

mymac 03/2012 auf dem iPad

Die Ausgabe von mymac 03/2012 ist bereits in iTunes Store erhältlich, dafür brauchen Sie lediglich unsere kostenlose Kiosk-App "Macwelt" für das iPad .

Bilder verschönern

iPhoto ist nicht nur eine mächtige Bilddatenbank, sondern leistet bei einfachster Bedienung auch erstaunliches bei der Optimierung von Fotos. Wir zeigen ihnen, wie Sie mehr aus ihren Bildern holen.

Für Anspruchsvolle

Photoshop Elements hat bei der Bearbeitung von Fotos deutlich mehr zu bieten als iPhoto und empfiehlt sich für ambitionierte Hobbyfotografen. Ein Pluspunkt sind die sehr guten Assistenten.

Rohkostverwerter

Wenn iPhoto nicht mehr reicht, bieten sich mit Aperture und Lightroom zwei interessante Alternativen, die vor allem bei Raw-bildern glänzen.

Geotagging für Fotos nutzen

Wer wissen will, wann er wo ein Bild aufgenommen hat, versieht es mit Geodaten, dem Ort der Aufnahme. Wir zeigen, wie Ortsdaten in ihre Fotos kommen und was Sie damit machen können.

Premium: mymac 3/12 online lesen

Abonnenten unseres Premium-Services können die aktuelle Ausgabe der Macwelt online als Flash-ePaper lesen, mymac 3/2012 finden Sie unter diesem Link (Anmeldung im Premium-Bereich erforderlich). Wie die Macwelt 5/2012 als Flash-ePaper aussieht, zeigt eine Demo allen Lesern unter diesem Link .

Geniale Foto-Apps aus dem Mac App Store

Apples Mac App Store bietet viele leicht bedienbare Foto-Apps, die zwar kein Photoshop ersetzen, aber schnell und bequem zu eindrucksvollen Ergebnissen führen.

Mobiles Fotostudio

Das iPad ist ein nützlicher Begleiter. Mit ihm lassen sich Fotos überall einlesen, kontrollieren, bearbeiten und auf Onlinedienste hochladen.

Fotos ausgeben

Es gibt viele Wege, die Fotosammlung des Mac zu nutzen - klassisch als Diashow, gedruckt auf Papier oder Gegenständen, als Fotobuch oder online über Fotogalerien und soziale Netze.

Bilder marsch!

Sind die Fotos präpariert, will man sie auch Familie oder Freunden zeigen. Wir erklären, wie man eine Diashow erstellt und via Mac oder TV vorführt.

Fotos im Web optimal teilen

Schöne Aufnahmen zeigt man gerne Freunden - oder der ganzen Welt. Wie Sie Fotos vom Mac oder iPhone per Mail, mit Onlinegalerien, Facebook und Online-speichern weitergeben, lesen Sie in unserem Ratgeber.

Fest gebunden

Mit iPhoto lassen sich mit wenig Aufwand sehr schicke Fotobücher gestalten, die man nicht unbedingt über Apple drucken lassen muss.

Bilder drucken lassen

Onlinefotodienste sind eine praktische und vor allem preisgünstige Alternative zum Drucken von Fotos auf dem heimischen Tintenstrahler.

Fotos im Web verkaufen

Warum nicht das Fotohobby in bare Münze verwandeln? Wir zeigen, wie und wo Sie Ihre besten Bilder im Web verkaufen können, was Erfolg verspricht und was Sie in Sachen Recht beachten müssen.

Richtig fotografieren

Für ein gelungenes Foto sorgt nicht die Kamera, sondern der Fotograf. mit der richtigen Aufnahmetechnik und einigen simplen Tipps können mit jeder Kamera spannende Aufnahmen entstehen.

Fotokonverter

Automator erlaubt die Automatisierung von Arbeitsabläufen. Wir zeigen, wie man sich ein Utility zum Umwandeln von Fotos in ein vorgegebenes Format ganz einfach selbst bauen kann.

Backup für Fotos

Die Fotosammlung enthält oft unwiederbringliche Schnappschüsse und wichtige Erinnerungen, die man vor Verlust schützen sollte.

Fotos retten

Gelöschte Bilder auf Speicherkarten lassen sich mit den richtigen Tools wiederherstellen. Selbst eine Formatierung bedeutet nicht, dass alles verloren ist.

Tipps für Fotos

iPhoto liegt jedem neuen Mac bei, und mit Digitale Bilder und Vorschau gehören zwei weitere nützliche Tools zum Lieferumfang von Lion. Wir zeigen, wie Sie im Fotoalltag mehr aus den genannten Apps herausholen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1450950