926810

Tiscali weitet Verlust aus

28.09.2004 | 09:41 Uhr |

Der italienische Internet-Anbieter Tiscali hat seinen Verlust im ersten Halbjahr 2004 trotz kräftigen Umsatzwachstums leicht ausgeweitet. Wie das Unternehmen bekannt gab, stieg das Nettodefizit gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 129,3 Millionen auf 134,3 Millionen Euro. Vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) erzielten die Mailänder einen Profit von 48,2 Millionen Euro, verglichen mit einem Ebitda-Plus von 32,7 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2003. Weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
926810