1869681

Tizi: Video-Recycler und Quoten-Fernsehen für den Mac

29.11.2013 | 06:10 Uhr |

Equinux bringt mit dem Tizi Videorecycler und Tizi für den Mac (DVD-C) zwei neue Angebote auf den Markt.

Dabei ist Tizi für Mac (DVB-C) sofort verfügbar und bietet laut Anbieter Live-Quote, eine visuelle Timeline, eine Programmübersicht per EPG sowie einen integrierten Clip-Editor per schwarzem USB-TV-Empfänger (60 Euro) und kostenloser App ab OS X 10.7 Lion. Im Lieferumfang enthalten ist auch ein IEC MCX-Adapterkabel. Tizi für Mac zeigt demnach unverschlüsseltes TV – je nach Sendung auch  in HD-Qualität – und speichert Aufnahmen in der ausgestrahlten Originalauflösung. Durch die Visual Timeline könne man mit der live erzeugten Timeline auf eine bestimmte Szene spulen, und der Clip-Editor lässt Szenen wie etwa Werbung sofort aus der noch laufenden Sendung extrahieren. Alternativ gibt es für zehn Euro weniger Tizi für Mac mit USB DVB-T-Empfänger.

Das zweite, voraussichtlich erst ab Mitte Dezember verfügbare neue Produkt von Equinux heißt Tizi Videorecycler und verspricht, VHS-Videos zu digitalisieren - und damit den alten Videorecorder endgültig auf das Altenteil zu schicken. Der Videorecycler wird per USB an den Mac angeschlossen und verfügt über S-Video und Composite-Anschluss für den Videorecorder. Mit der Software (Tizi-App ab OS X 10.7 Lion) kann man mittels des Clip-Editors Szenen schneiden und extrahieren sowie diese anschließend auf verschiedene Weise teilen. Unterstützte Videoformate sind H.264, MPEG-2; unterstützte Audioformate: AC-3 (Dolby) und MPEG-1 Audio Layer II (Herstellerangaben). Tizi Videorecycler ist zum Preis von 60 Euro vorbestellbar.
 

0 Kommentare zu diesem Artikel
1869681