964432

Toast-Konkurrent Disco ist fertig

13.02.2007 | 09:22 Uhr |

Konkurrenz für Toast und Co.: Nach einigen Beta-Versionen ist die CD- und DVD-Brennsoftware Disco ab sofort in einer ersten finalen Version erhältlich.

Die Entwickler möchten potentielle Kunden mit diversen eigenen Features überzeugen. Unter anderem verfügt die Software über die "Discography"-Funktion, die die Inhalte bereits gebrannter Discs aufzeichnet, so dass sich auf eine Datenbank der archivierten Dateien zugreifen lässt. Auffallend ist auch die aufwendig designte Benutzeroberfläche, die auch diverse Spielereien wie die "Smoke"-Funktion bietet: Brennt das Programm eine Disc, erscheint eine Rauchwolke über dem Hauptfenster, die sich über ein Pusten in das Mac-Mikrofon beeinflussen lässt. Der Einführungspreis von Disco liegt bei 14,95 US-Dollar, später soll die Gebühr auf 24,95 Dollar steigen. Interessierte können die Software für sieben Brennvorgänge kostenlos ausprobieren.

Info: Disco

0 Kommentare zu diesem Artikel
964432