1177294

Plug-in Noise Control jetzt auch für den Mac

17.08.2011 | 10:32 Uhr |

The Plugin Site hat die Erweiterung zur Rauschreduktion bei Bildern nun auch als Mac-kompatiblen Version veröffentlicht. Das Plug-in läuft mit diversen Bildbearbeitungen wie Photoshop (Elements) oder Photoline.

Noise Control
Vergrößern Noise Control

Wer am Mac schnell und effektiv störendes Bildrauschen unter Beibehaltung wichtiger Details entfernen will, kann dies nun mit Noise Control versuchen. So verspricht der Entwickler, dass sich mit dem Tool Bildrauschen nachhaltig unterdrücken lässt, dabei aber die Feinstruktur des Fotos und dessen Qualität nicht zerstört werden. Dazu hilft eine genaue Vorschau, die Anwendung diverser Parameter, ausgeklügelte Optionen zum Schärfen, für die Sättigung und Körnung sowie neun Farbbereiche. Bei extremer Anwendung der Einstellungen lassen sich malähnliche Effekte erzielen. Noise Control für den Mac läuft auf PPC- und Intel-Macs im 32- wie 64 Bit-Modus und setzt Vollprogramme wie Photoshop, Photoline oder Illustrator voraus. Eine genaue Übersicht dazu findet sich hier . Außerdem werden RGB- und Graustufen-Bilder mit 8 und 16 Bit pro Kanal unterstützt. Eine Demoversion ist nach Registrierung per E-Mail-Adresse erhältlich. Das Tool kostet bei Gefallen 50 US-Dollar (per Download).

Info: The Plugin Site

0 Kommentare zu diesem Artikel
1177294