1178468

Clickto: Schneller ans Ziel jetzt auch auf dem Mac

10.10.2011 | 07:18 Uhr |

Laut Entwickler Axonic ersetzt Clickto im digitalen Alltag anfallende und ständig wiederkehrende Handgriffe durch wenige Klicks, um den Desktop respektive Finder sowie Webdienste, Suchanfragen oder Anwendungen näher zusammenbringen

Clickto baut auf einer Aktion auf, die auch auf dem Mac häufig genutzt wird: die Funktion Copy-and-Paste.

Die Idee hinter dem kostenlosen Clickto, das bislang schon für Windows erhältlich war: Statt sich umständlich von einer Desktopapplikation zur nächsten zu hangeln, lässt sich ein kopierter Inhalt mit einem Klick in der Zielapplikation einfügen. Als Beispiele nennt der Entwickler:

  • Der User wählt ein Bild auf dem Desktop respektive Finder aus, betätigt Befehlstaste-C (Kopieren), und sofort bietet Clickto direkt über dem Mauszeiger dazu passende App-Icons an. So kann man etwa das Facebook-Icon auswählen, und Clickto postet das gewünschte Bild auf dem persönlichen Facebook Profil - vollautomatisch, mit einem Klick, verspricht der Anbieter.

  • Man liest einen Text beispielsweise in einem PDF-Dokument und möchte ein Wort nachschlagen. Wort markieren, Befehlstaste-C drücken, und mit Mausklick auf das Clickto-Google-Icon öffnet sich der Browser, geht selbstständig auf die Google-Website und liefert dort die Suchergebnisse.

Insgesamt sind über 25 Schnellzugriffe bereits eingebaut, darunter Twitter, Wikipedia, Flickr, Outlook und Youtube. Die Funktionen sind Axonic zufolge sehr vielseitig, so lässt sich etwa auch von einem markierten Text mit einem Klick ein PDF erstellen. Weitere konkrete Beispiele finden sich hier . Bisher konnten neun Kooperationspartner gewonnen werden, die den Service ihren Nutzern direkt anbieten, so der Entwickler weiter, dazu zählen demzufolge Amazon, Evernote, Xing, Simplenote, Toodledo und Box.net. Clicktos Kooperationen sollen weiter ausgebaut werden, auch Apps für das iPhone und Android-Smartphone folgen demnach bald. Die Version 1.0.44 steht jetzt zum Download auf dem Mac zur Verfügung, konkrete Angaben zu den Systemanforderungen macht der Entwickler nicht.

Info: Axonic

0 Kommentare zu diesem Artikel
1178468