1588148

Gemini 1.3 findet doppelte Dateien jetzt auch in iTunes

26.09.2012 | 05:59 Uhr |

Beim Platz sparen auf der Mac-Festplatte will Gemini von Macpaw behilflich sein. Dieses scannt interne und externe Laufwerke nach doppelten Dateien und Ordnern.

Mit Version 1.3 findet Gemini laut Entwickler auch Duplikate in den Bibliotheken von iTunes und iPhoto und unterstützt das Retina-Display vom Macbook Pro. Außerdem ist die neue Ausgabe vollständig kompatibel mit Apples aktuellem Betriebssystem OS X 10.8 Mountain Lion, inklusive der Sandbox. Hinzugekommen sind ferner Sprachlokalisierungen unter anderem für Deutsch. Außerdem hat der Entwickler an einer besseren Performance gebastelt und zahlreiche Verbesserungen und Fehlerbereinigungen eingearbeitet. Gemini 1.3 ist dem Anbieter zufolge ein besonders leicht zu bedienendes Werkzeug mit einer attraktiven Benutzeroberfläche, Drag-and-Drop für die Ordner oder Laufwerke, die untersucht werden sollen, Unterstützung für Netzwerk-Laufwerke und einer schnellen Suche nach doppelten Dateien und Ordnern. Das Löschen der überflüssigen Dateien wird stilvoll nach Art eines Schredders animiert und in Szene gesetzt. Eine vollständige Übersicht zu den Funktionen von Gemini findet sich auf der Entwickler-Site. Im Mac App Storegibt es das Tool zum Preis von 5,49 Euro , vorausgesetzt wird mindestens OS X 10.7.
 
Info: Macpaw

0 Kommentare zu diesem Artikel
1588148