1029366

Mac Scan & Sweep soll "Mülldateien" vom Mac entfernen

14.12.2009 | 14:48 Uhr |

Das Tool von Ascentive LLC will dafür sorgen, dass der Mac immer schnell bleibt und wertvoller Festplattenspeicherplatz frei wird.

Mac Scan & Sweep
Vergrößern Mac Scan & Sweep

Das Mac-System sammelt und speichert fortwährend Informationen, aber viele dieser Informationen enden als "Datenmüll", die nie wieder benötigt werden. Als Beispiel dafür gibt der Entwickler an: Der Mac speichert die zuletzt geöffneten Anwendungen, Dokumente, Ordner und URLs. Er speichert außerdem Cache, temporäre Dateien, Cookies und Seitenverläufe. Meistens verbleiben diese Daten einfach auf der Festplatte, häufen sich und nehmen wertvollen Platz weg. Im Laufe der Zeit können diese Dateien die Leistung des Macs herabsetzen. Mac Scan & Sweep entfernt laut Anbieter diese unerwünschten Dateien, welche die Festplatte voll stopfen, ohne dass der Anwender dabei ein Risiko eingeht. Der Button auf der Webseite von Ascentive LLC "Kostenlosen Scan starten" führt keinen direkten Zugriff auf den Mac aus, sondern lädt zunächst eine Demoversion des Tools herunter, die auf üblichem Weg installiert wird. Mac Scan & Sweep läuft ab Mac-OS X 10.4 auf einem Intel-Mac Core mit mindestens 1,6 GHz und unterstützt alle gängigen Browser auf dem Mac. Bei Gefallen kostet das Tool, das auch Anwendungen mit einem Mausklick entfernen kann, nach der 30-tägigen Testphase 30 Euro.

Info: Ascentive LLC

0 Kommentare zu diesem Artikel
1029366