1035084

Quiet Read: Links für später sichern

12.05.2010 | 11:17 Uhr |

Wer durchs Web surft, stößt manchmal auf Internet-Adressen, die er gern zu einem späteren Zeitpunkt erkunden würde. Um diese nicht wieder zu vergessen, sondern komfortabel zu sichern, bietet sich Quiet Read 1.4.2 an.

Mit Quiet Read 1.4.2 zieht man einen Link aus der Adressleiste seines Browsers einfach auf das Programm-Icon (Menulet) des Tools in der Menüleiste des Macs. Ein Zähler zeigt an, wie viele Links bereits gespeichert sind. Klickt man darauf, klappt ein Menü auf, das die entsprechenden URLs anzeigt, die von dort aus direkt im Browser aufrufbar sind. Quiet Read 1.4.2 läuft ab Mac-OS X 10.6 und ist kostenlos. Wer Pro-Funktionen wie das Versenden der Links oder deren Kürzen und Export freischalten will, zahlt dafür 10 US-Dollars.

Info: Bambooapps

0 Kommentare zu diesem Artikel
1035084