1033067

Tech Tool Pro jetzt auch auf Deutsch

19.03.2010 | 10:44 Uhr |

Das Update vom Micromats Tech Tool Pro auf Version 5.0.7 bringt unter anderem 64-Bit-Support für die Tech-Tool-Schutz-Funktion in den Systemeinstellungen und macht SMART-Festplattentests auch für Solid State Drives (SSD) verfügbar.

Tech Tool Pro
Vergrößern Tech Tool Pro

Zu den genannten Optimierungen kommen laut Anbieter umfangreiche Verbesserungen zum Beispiel bei Dateistruktur-Überprüfungen, in Multiuser-Umgebungen und im Zusammenspiel mit File Vault dazu. Unter anderem hat der Entwickler auch die deutsche Lokalisierung erweitert und aktualisiert. Hinzu kommen weitere Fehlerbereinigungen bei Cache-Größen für i5- und i7-Prozessoren von Intel. Tech Tool Pro ist ein Systemwerkzeug zum Testen, Reparieren und für die Wartung von Systemkomponenten.

Auch Speichermedien - einschließlich Festplatten-Defragmentierung und Datenwiederherstellung kann das Tool warten und testen. Eine Besonderheit der Utility-Sammlung ist das Erzeugen einer im Normalbetrieb unsichtbaren eDrive-Notfall-Start-Partition. Das Tool läuft ab Mac-OS X 10.4.9 (Universal Binary ab G4-Mac) und kostet neu 135 Euro, Updates gibt es ab 59 Euro. Im Macwelt-Test in Heft 4/2010 ging Tech Tool Pro als Testsieger mehrerer Festplatten-Rettungstools hervor.

Info: Application Systems Heidelberg

0 Kommentare zu diesem Artikel
1033067