1035924

Text Expander 3.1 bringt leichtere Bedienbarkeit

02.06.2010 | 15:36 Uhr |

Text Expander erspart das Eintippen zahlreicher Worte, indem es wiederkehrende Textbausteine und Bilder per Tastaturkürzel auf den Bildschirm zaubert.

Textexpander
Vergrößern Textexpander
© Text Expander

Text Expander bietet frei konfigurierbare Tastenkürzel zum sofortigen Einfügen von Texten und Abbildungen, so genannten "Snippets", in Fließtext oder Eingabefelder praktisch überall in Anwenderprogrammen und in Mac-OS X . ASH stellt nun die neue deutsche Version 3.1 von Text Expander für den Mac zur Verfügung. Unter anderem wurden diesem nun Tastenkürzel zum Aktivieren von Text Expander und zum Suchen nach Textbausteinen spendiert. Weitere Änderungen laut Anbieter:

  • Das Docksymbol kann nun ausgeblendet werden, ohne dass Text Expander in der Menüleiste erscheint.

  • Die Suche wurde verbessert, indem gefundener Text und Etikett hervorgehoben werden.

  • Text Expander 3.1 unterstützt das Tippen mit der Maus über Tastaturübersicht oder virtuelle Tastatur.

  • Verbessert wurde die Positionierung des Cursors in Google Chrome und Firefox.

  • Außerdem sind weitere Fehlerbehebungen und Verbesserungen hinzugekommen.

Text Expander 3 setzt Mac-OS X 10.6 voraus. Lizenzen für Text Expander 3 können auch mit Text Expander in Version 2.8.1 verwendet werden. Text Expander 2.8.1 unterstützt Mac-OS X 10.4 und 10.5 und ist auch auf Macs mit PPC-Prozessor lauffähig. Bei Download kostet das Tool 25 Euro, Updates gibt es für 14 Euro.

Info: Application Systems Heidelberg

0 Kommentare zu diesem Artikel
1035924