1177750

Windows-Klassiker Winzip für den Mac

12.09.2011 | 09:49 Uhr |

Winzip Computing, seit 2006 ein Unternehmen von Corel, stellt die erste deutsche Winzip Mac Edition vor. Damit sind laut Anbieter Dateikomprimierung, -Verschlüsselung und -Optimierung von E-Mail-Anhängen ab sofort auch mit der für Windows bekannten Komprimierungslösung des Entwicklers auf dem Mac möglich.

Winzip Mac Edition
Vergrößern Winzip Mac Edition

Zwar bietet das Apple-Betriebssystem schon von Haus aus ein eingebautes Tool zum Ent- und Verpacken von Dateien, außerdem gibt es kostenlose Software von Drittanbietern. Dennoch wagt sich nun das kostenpflichtige Winzip auf den Mac. Die Winzip Mac Edition kombiniert dem Entwickler zufolge die von Windows-Betriebssystemen her bekannten Winzip-Funktionen, inklusive Drag-and-Drop-Unterstützung, mit der gewohnten Mac-Benutzerfreundlichkeit. Die Benutzeroberfläche wurde komplett an das Mac-Umfeld angepasst, heißt es in der Pressemitteilung. Die Funktionen des Komprimierungstools auf dem Mac laut Entwickler im Einzelnen:

  • Komprimieren von Dateien zur einfachen Verwaltung. Eine Übersicht über die Dateigröße vor und nach der Komprimierung zeigt an, wie viel Speicherplatz durch die Komprimierung gespart wird

  • Unterstützt alle gängigen komprimierten Dateiformate, einschließlich der Dateien ohne Zip- oder Zipx-Erweiterungen wie RAR-, LHA-, 7Z-, .jar- und .war-Dateien

  • Sicherere Verschlüsselung vertraulicher Informationen mit AES und Erstellung von passwortgeschützten Archiven

  • Mit der Funktion "Zip und Email" können hochauflösende Fotos in der Größe verändert, komprimiert und als E-Mail-Anhang versandt werden

  • Die Größenanpassung optimiert die Darstellung für Standard-Computerbildschirme

  • Einfacher Austausch komprimierter Dateien zwischen Mac und PC

  • Über die Funktion "versteckte Dateien integrieren" wird der vollständige Inhalt komprimiert und die Struktur sowie die Darstellung der Dateiordner beibehalten

  • Unterstützung von Mac-Applikationen - inklusive der Möglichkeit, den Zip-Folder-Inhalt vor dem Komprimieren anzuzeigen. Auch können einzelne Anwendungen in einer Zip-Datei direkt in einen Anwendungsordner extrahiert werden.

Die deutsche Version der Winzip Mac Edition ist ab sofort als Download-Version für 30 Euro auf erhältlich. Innerhalb der nächsten Wochen wird die Version auch im Fachhandel zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 29,90 Euro zu erwerben sein. Die Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer. Als Systemvoraussetzung gibt der Entwickler Mac-OS X 10.5 oder 10.6 mit einem 64-Bit-Prozessor an. Zur Kompatibilität mit OS X Lion ist bisher nichts bekannt.

Info: Winzip

0 Kommentare zu diesem Artikel
1177750