1039348

Txt-Bear Mobile verwandelt PDF-Dokumente in eBooks fürs iPad

08.09.2010 | 14:45 Uhr |

Txt-Bear Mobile konvertiert PDF-Dateien laut Anbieter per Webupload so, dass sie sich auch auf dem iPad optimal lesen lassen. Externe Plugins oder PDF-Reader sind dafür nicht nötig.

Laut dem Anbieter Txt-Bear hat der Dienst schon über 100 Millionen PDF-Dokumenten im Internet konvertiert. Anleitungen, Bücher, Magazine, Handbücher, Geschäftsberichte, Fanzines - so erhält man darunter eine Fülle interessanter Seiten, die man auch auf seinem iPad optimal lesen kann. Das Schweizer Startup stellt dafür den Dienst Txt-Bear Mobile zur Verfügung. Dabei handelt es sich um eine Suchmaschine für PDF-Dokumente im Internet.

Der Dienst ist optimiert für mobile Dienste und besonders für das iPad. Die entsprechenden Dokumente lassen sich nun gezielt suchen, finden, durchstöbern und mit Txt-Bear laden. Dabei wandelt der Txt-Bear die PDFs in ein ganz eigenes Format um. Nun sollen sie sich am Bildschirm genauso komfortabel durchblättern lassen wie ein eBook. Bei der Umwandlung bleiben alle Formatierungen erhalten. Hinzu kommt eine "Schmöker-Veredelung". Der Anwender kann laut Anbieter:

  • per Mausklick durch die einzelnen Seiten blättern

  • gezielt zu einer bestimmten Seite springen

  • die Ansicht skalieren oder nach der Breite einpassen

  • eine Suche im Dokument starten

  • das Dokument im Share-Modus per E-Mail versenden, an das eigene Facebook-Profil senden, es twittern, in eine Web-Seite einbinden oder es bei einem von zahllosen Link-Diensten promoten.

Txt-Bear als auch die umgewandelten Dateien lassen sich kostenfrei nutzen.

Info: Txt-Bear Mobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
1039348