2101305

Top oder Flop: Tinder für Musik

23.07.2015 | 10:00 Uhr |

Mit der iOS- und Android-App The Best Song können Nutzer Songs per Fingerwisch als Top oder Flop einstufen.

Die App The Best Song macht sich das simple Prinzip der App Tinder zunutze. Während der Nutzer bei der Dating-Anwendung Profilfotos zu sehen bekommt, lässt ihn The Best Song Musikstücke aus unterschiedlichen Quellen Probehören.

Bei Gefallen wird der Song per Herz-Icon als Favorit markiert und landet in der Playlist. Trifft er den Musikgeschmack nicht, kann per Druck auf das Kreuz-Icon das nächste Lied per Zufallsprinzip gewählt werden. Mit Fun-Filtern können die Songs in der App zudem nach witzigen Kategorien sortiert werden. So bekommt der Nutzer beispielsweise alle Lieder zu hören, die eine Katze auf dem Cover tragen.

Kuratierte Playlisten von Musikexperten bietet die App ebenfalls. Haben sich Freunde für den Dienst registriert, kann der Nutzer auch in deren Playlisten und Lieblingssongs stöbern. In der neuesten Version der Software können Playlisten außerdem zu Deezer oder Spotify exportiert werden.

Alles, was Sie zu Apple Music wissen sollen, finden Sie in unserer digitalen Ausgabe .

0 Kommentare zu diesem Artikel
2101305