923447

Toshiba entwickelt Mini-Brennstoffzelle

28.06.2004 | 11:05 Uhr |

Toshiba hat eine Brennstoffzelle in der Größe einer Streichholzschachtel vorgestellt.

Der Prototyp wiegt 8,5 Gramm und liefert mit einer Ausgangsleistung von 100 Milliwatt nach Angaben des Herstellers genug Energie, um einen MP3-Player 20 Stunden lang zu betreiben. Die DMFC-Zelle (Direct Methanol Fuel Cell) wird mit 99,5-prozentigem Methanol betrieben und kommt ohne Pumpen aus (passives Design). In kommenden Modellen soll die Leistung so weit gesteigert werden, dass sich auch Handys betreiben lassen. Erste Brennstoffzellen für PCs will Toshiba noch in diesem Jahr auf den Markt bringen. Zellen für Handhelds sollen ab 2005 verfügbar sein. (lex)

0 Kommentare zu diesem Artikel
923447