927700

Toshiba plant Notebooks mit HD-DVD-Laufwerken

21.10.2004 | 12:05 Uhr |

Toshiba will bis Dezember 2005 Notebooks auf den Markt bringen, die mit HD-DVD-Laufwerken (High Density DVD) ausgestattet sind.

HD DVDs werden mit blauem Laserlicht beschrieben und speichern bis zu 20 Gigabyte pro Medium. Im Gegensatz zur "Blu-Ray"-Technik, die unter anderem Sony in die voraussichtlich Mitte 2006 erscheinende Spielekonsole "Playstation 3" integrieren will (Computerwoche.de berichtete), lassen sich mit der von NEC und Toshiba entwickelten HD-DVD-Technik auch herkömmliche, mit rotem Laserlicht beschriebene DVDs abspielen (Computerwoche.de berichtete).

Berichten aus Japan zufolge wird Toshiba die neuen Notebooks im Rahmen der Baureihe "Qosimo" herausbringen. Angestrebt sei, innerhalb eines Jahres eine Million Geräte abzusetzen. Die Preise sollen zwischen 1800 und 2800 Dollar liegen. (lex)

0 Kommentare zu diesem Artikel
927700