978271

Toshiba stellt drei neue HD-DVD-Brenner vor

05.10.2007 | 12:27 Uhr |

Toshiba zeigt diese Woche auf der Messe Ceatec in Japan drei neue HD-DVD-Brenner, die in Kürze auf den Markt kommen sollen.

Die Besonderheit der drei Geräte: Alle wandeln in Echtzeit ein MPEG2-HD-Signal in das effizientere MPEG4 AVC um, so passt mehr Material auf das HD-DVD-Medium. Bis zu sechs Stunden Film soll auf diese Weise eine einschichtige HD-DVD fassen. Als High-End-Gerät wird Toshiba das Modell RD-X7 präsentieren, das die Auflösung 1080p beherrscht. Die beiden Modelle RD-A101 und RD-A201 werden voraussichtlich mit einer kleineren Auflösung arbeiten. Preise hat Toshiba bisher nicht genannt, der genaue Zeitpunkt der Markteinführung ist ebenso wenig bekannt. Angesichts der Blu-Ray-Konkurrenz sollten die neuen Brenner aber allenfalls wenige Wochen auf sich warten lassen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
978271