979343

Touch Free: iPhone-Freiheit auch für Windows-Nutzer

22.10.2007 | 07:55 Uhr |

Mac-Nutzer scheinen Windows-Nutzern bisher in Sachen iPhone-Hacks etwas voraus gehabt zu haben: Offenbar waren es vor allem iPhone-Benutzer mit Apple-Rechnern, die in die Tiefen des Gerätes vordringen wollten.

Für Windows-Nutzer gab es noch keine Anleitung, wie der Installer app es auf das iPhone schaffen konnte. Mittlerweile gibt es aber das Tool TouchFree , das den Installer auf den iPod Touch bringt. Das Tool funktioniert allerdings auch für das iPhone mit der aktuellen Firmware-Version 1.1.1. Ganz risikolos scheint das Tool aber nicht zu sein: Es nutzt offenbar eine Sicherheitslücke im iPhone-Safari aus, ein Nutzer will sein iPhone gar zu einem "Brick" gemacht haben - es funktioniert nichts mehr. Andere Berichten allerdings von erfolgreichen "Jailbreaks".

0 Kommentare zu diesem Artikel
979343