973946

Transition reloaded: Oppenheimer kündigt Produktwechsel an

26.07.2007 | 16:00 Uhr |

Apple lässt sich selten konkret über kommende Produkte aus - uns so kann nur spekuliert werden, was Finanzvorstand Peter Oppenheimer gestern während der Telefonkonferenz zu den Quartalszahlen im Hinterkopf hatte, als er sagte: "There will be a product transition I can't get into."

Die letzte Transition betraf vor zwei Jahren den Wechsel vom PowerPC zur Intel-Plattform in der Mac-Sparte, der Produktwechsel jetzt, den Oppenheimer nicht vertiefen will, könnte auf eine gänzlich renovierte iPod-Familie hinweisen.

Bereits seit einigen Wochen wird spekuliert, dass die nächste Generation des iPod das Betriebssystem (OS X) und den innovativen Touchscreen vom iPhone erhalten könnte. Dieser grundlegende Produktwechsel sei der Grund für die vorsichtige Umsatz- und Gewinnprognose des laufenden vierten Quartals. Die aufgezeichnete Telefonkonferenz ist als Webcast noch zu hören und soll in Kürze als Podcast veröffentlicht werden. Eine Zusammenfassung des Konferenzgesprächs bietet Macworld USA .

0 Kommentare zu diesem Artikel
973946