1523616

Trekstor bringt portable USB-3.0-Festplatte

19.07.2012 | 10:52 Uhr |

Schnell, leise und portabel soll sie sein, die neue USB 3.0-Festplatte Data Station Pocket Light 3.0 von Trekstor mit drei verschiedenen Speichergrößen.

Die Data Station Pocket Light 3.0 von Trekstor soll als ”SuperSpeed” USB 3.0-Festplatte mit niedrigem Stromverbrauch, geringer Geräuschentwicklung und beiliegender Audials Software überzeugen. Sie eignet sich laut Hersteller vor allem für das tägliche Backup und den Transport von Daten. Die 2,5 Zoll-Festplatte ist in einem schlanken und kompakten Aluminiumgehäuse eingebaut, das für eine optimale Kühlung der Hard-Disk sorgt, verspricht der Anbieter. Auch als einfache Speicherplatzerweiterung für PC, Netbook oder Tablet eigne sich diese Festplatte mit Kapazitäten von 500 GB, 750 GB oder 1 TB.

Die Trekstor-Festplatte kommt in Maßen von 124,5 x 78,0 x 12,3 Millimeter (BxHxT) und einem Gewicht von 228 Gramm. Sie benötigt dabei keine externe Stromversorgung. Die Datentransferraten der Festplatte sollen, in Verbindung mit einer USB 3.0-Schnittstelle, bei über 100 MB/s (Lesen/Schreiben) liegen. Außerdem ist die Data Station Pocket Light 3.0 abwärtskompatibel zu USB 2.0 und USB 1.1. Die Festplatte unterstützt die "Time Machine"-Funktion von Mac OS X und das HFS+ Dateisystem. Die beiliegende Software Audials Light ist allerdings nur für Windows-Nutzer gedacht. Die Trekstor Data Station Pocket Light 3.0 ist ab sofort in den Farben Schwarz oder Silber zu Preisen ab 100 Euro verfügbar. Ein USB 3.0-Kabel liegt der Verpackung bei.
 
Info: Trekstor

0 Kommentare zu diesem Artikel
1523616