975226

Trekstor mit neuem Movie-Player zur IFA

16.08.2007 | 12:48 Uhr |

Trekstor präsentiert auf der diesjährigen IFA 2007 vom 31.08. bis 05.09. in Berlin, Halle 16, seinen neuen Movie-MP3-Player, den i.Beat motion. Dieser neue i.Beat richtet sich vor allem an Musik-Fans, die neben ihrer Lieblingsmusik auch Filme oder Musikvideos auf ihrem transportablen Mini-Player genießen möchten.

Trekstor iBeat Motion
Vergrößern Trekstor iBeat Motion

Angeboten wird der schwarzfarbene i.Beat motion mit einem 2-Zoll-TFT-Display und einer Speicherkapazität von einem bis vier Gigabyte (GB). Damit lassen sich laut Hersteller bis zu 1200 Songs oder vier Stunden Videos speichern. Der neue Audio- und Movieplayer unterstützt neben den herkömmlichen MP3-, WMA- und WAV-Dateien auch das WMA-DRM (Digital Rights Management)-9-Format, um im Internet gekaufte Songs hören zu können. Zudem gibt er Videos im AVI-Format wieder, zeigt JPEG-Fotos an, empfängt FM-Radio und ist als Diktiergerät einsetzbar. Als besonderes Highlight ist eine Box im Player integriert, die Hörgenuss auch ohne Kopfhörer ermöglicht. Mit der Shuffle-Funktion lassen sich Songs per Zufall abspielen. Die Resume-Funktion bietet den Nutzern die Möglichkeit, nach dem Ausschalten des Geräts wieder da einzusteigen, wo sie zuvor aufgehört haben. Daher eignet sich der i.Beat motion auch für Hörspiel-Liebhaber. Insgesamt können die Multimediafans mit dem neuen Movie-Player sieben Stunden ununterbrochen Musik hören oder Videos schauen. Der neue Allround-Player mit den Maßen 87,2 mm x 49,9 mm x 12,5 mm ist mit einem High-Speed USB 2.0-Anschluss, Stereo Kopfhörern, Ordner-Navigation sowie einem integrierten Lithium-Polymer-Akku ausgestattet, der über den USB-Anschluss mit Energie geladen wird. Der i.Beat motion kostet zwischen 59,99 Euro (1 GB) und 109,95 Euro (4 GB).

Info: Trekstor

0 Kommentare zu diesem Artikel
975226