925710

Trojanisches Pferd

23.08.2004 | 14:45 Uhr |

Marktdaten von IDC legen erstmals einen Zusammenhang zwischen dem Erfolg des iPod und Apples Rechnerverkäufen nahe. Apple habe seinen Marktanteil im Mobilrechnerbereich des US-Bildungsmarktes übers Jahr von 22,6 Prozent auf 26,7 Prozent dank des iPod steigern können.

Jefferson Graham interpretiert für die Zeitung USA Today die Zahlen mit einem Faible vieler Schüler und Studenten für ihren neuen iPod, der sie für das neue Schuljahr Mobilrechner von Apple anschaffen lässt. Greg Joswiak, Direktor des Hardwareproduktmarketings in Cupertino, stößt ins gleiche Horn: "Studierende lieben ihren iPod und überlegen sich jetzt, einen Apple Computer zu benutzen. Wir lieben das."

0 Kommentare zu diesem Artikel
925710