1011103

Apples LED-Display mit Touchscreen nachrüsten

12.01.2009 | 15:45 Uhr |

Mit einer Drittanbieterlösung kann man aus Apples neuem LED-Display einen Touchscreen machen. Der Bildschirm kann entweder nachgerüstet oder direkt als Umbau gekauft werden. Günstig ist dies jedoch nicht.

Cinema-Display 24 Zoll LED-Hintergrundbeleuchtung
Vergrößern Cinema-Display 24 Zoll LED-Hintergrundbeleuchtung

Die Firma Troll Touch hat eine Lösung vorgestellt, mit der Apples neues LED Cinema Display mit 24 Zoll Diagonale zum Touchscreen wird. Dazu wird der Bildschirm umgebaut, um auch auf Berührungseingaben zu reagieren. Kunden können ein bestehendes Display umrüsten lassen oder direkt ein fertiges Touchscreen -Modell erwerben. Der Umbau kostet 1.400 US-Dollar, ein bereits aufgerüstetes Gerät liegt bei 2.300 Dollar.

Troll Touch nutzt für den Umbau eine resistive Touchscreen-Folie, die auf Druck reagiert und per Finger oder Stylus bedient wird. Multitouch-Gesten sind mit dieser Technik schwer umzusetzen. Apple verwendet für iPhone und Macbook-Trackpads kapazitive Oberflächen. Laut dem Unternehmen soll die Folie die Eigenschaften des Monitors nicht negativ beeinflussen. Die Firma bietet auch Umbauten für die restliche Linie der Cinema Displays und die iMacs. Apple hat das LED Cinema Display im Oktober zusammen mit den neuen Macbooks vorgestellt. Es arbeitet mit einer LED-Hintergrundbeleuchtung und kann ausschließlich per Displayport angeschlossen werden.

Info: Troll Touch

0 Kommentare zu diesem Artikel
1011103