890264

Trotz Startproblemen: Quam boomt

13.03.2002 | 13:16 Uhr |

Das Telekom-Unternehmen Quam hat bisher 75 000 Mobilfunkkunden in Deutschland gewonnen. Die Tochter der spanischen Telefonica Moviles und der finnischen Sonera nannte am Mittwoch auf der CeBIT in Hannover erstmals seit dem Start der Marke im Herbst offizielle Kundenzahlen. Zum Vergleich: Marktführer T-Mobile hat mehr als 15 Millionen. "Wir sind hochzufrieden", sagte Quam-Chef Ernst-E. Folgmann. Das Unternehmen wolle zum ersten Quartal 2003 mit Angeboten für den neuen Mobilfunkstandard UMTS in Ballungsräumen starten. dpa

0 Kommentare zu diesem Artikel
890264