943898

Tunetech 1.0.1 – Hege und Pflege für den iPod

28.10.2005 | 13:30 Uhr |

Wer komfortabel seinen iPod löschen, sichern oder auf einen neuen duplizieren will, findet in Tunetech 1.0.1 ein passendes Tool. Besonders interessant ist die Möglichkeit zum Defragmentieren - damit kann man sogar die Akkulaufzeit erhöhen.

Tunetech 1.0.1, iPod-Dienstprogramm
Vergrößern Tunetech 1.0.1, iPod-Dienstprogramm
© Apple

Der Inhalt eines iPods ist für den Besitzer meist sehr wertvoll. Für Datenpflege und Datenrettung gibt es jetzt das Spezialprogramm Tunetech von Prosoft , das die interne iPod-Festplatte optimiert und auch Daten wiederherstellt. Die optisch an einen iPod angelehnte Programmoberfläche bietet insgesamt acht Funktionen. Will man seinen iPod verkaufen, kann man mit dem Löschprogramm alle Daten überschreiben – damit keine sensiblen Geschäftsdaten in falsche Hände geraten.

Mit dem Reparaturprogramm überprüft das Programm die Festplatte und sucht nach defekten Sektoren, eine Reparaturfunktion ist ebenfalls vorhanden. Für sicherheitsbewusste Naturen steht eine Backup-Funktion dazu bereit, den kompletten iPod-Inhalt als Diskimage auf die Rechnerfestplatte zu kopieren. Die genannten Funktionen lassen sich auch mit dem Festplattendienstprogramm bewerkstelligen – wenn auch unkomfortabler.

Einen echten Mehrwert bieten die übrigen Funktionen wie etwa die Duplizierung: Hat man einen neuen iPod gekauft, kann man den kompletten Inhalt eines alten iPods auf den neuen iPod übertragen. Der neue iPod muss dazu jedoch mindestens die gleiche Speicherkapazität besitzen. Gehen Daten verloren, etwa durch eine ungewollte Löschaktion oder Synchronisation, kann man die Dateien wiederherstellen. Das entsprechende Tool erinnert an Prosofts Data Rescue und durchsucht die Festplatte nach Multimediadateien wie MP3, AAC, JPEG, RTF und einigen anderen Dateiformaten. Bei bereits überschriebenen Dateien oder nicht unterstützten Formaten wie Word- oder Excel-Dateien muss das Programm allerdings passen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
943898