2042189

Twitter ab sofort auch mit Gruppen-Chats und mehr

28.01.2015 | 08:14 Uhr |

Wer zu den aktiven Twitter-Nutzern zählt, der darf sich über zwei neue Funktionen freuen. Zum einen halten die Gruppen-Chats im Kurznachrichtendienst Einzug, aber auch das sogenannte Video-Sharing wurde in das Twitter-System integriert.

Eine Möglichkeit, private Nachrichten an andere Nutzer zu senden, gab es bei Twitter schon lange. Um allerdings in Konkurrenz zu WhatsApp und Co. nicht auf dem Abstellgleis zu landen, wurden nun auch Gruppen-Chats integriert . Das Schöne an der neuen Funktion ist die Tatsache, dass sich für einen Gruppenchat die betroffenen Personen nicht alle gegenseitig bei Twitter folgen müssen.

Die neue Sharing-Funktion für Videos erlaubt es, Videos über die Twitter-App sowohl zu bearbeiten als auch zu veröffentlichen. Selbst das Aufzeichnen von Clips ist möglich, allerdings dürfen diese dann nicht länger als 30 Sekunden sein. Für iPhone-Nutzer ist es zudem möglich, ein Video, welches bereits aufgenommen und abgespeichert wurde, bei Twitter hochzuladen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2042189