1814965

Twitter zeigt verwandte Artikel zu Tweets

20.08.2013 | 10:40 Uhr |

Der Microblogging-Dienst hat gestern eine neue Funktion der Hintergrungdgeschichten für die einzelnen Tweets vorgestellt.

Ein Tweet enthält nur 140 Zeichen, darin passt höchstens eine Kern-Aussage, nicht aber die Hintergründe einer Geschichte. Twitter will dem mit einer neuen Funktion abhelfen. Seit gestern fasst der Dienst zu einem Tweet passende Stories anderer Seiten zusammen . Wenn ein Tweet beispielsweise in einen Nachrichtenartikel eingebunden wurde, erscheint der Link zu diesem Artikel jetzt unterhalb des Tweets. So können die Leser zugehörige Artikel finden. So soll es für die Follower leichter werden, zusätzliche Infos zur Geschichte zu bekommen.

Twitter bietet bereits seit einiger Zeit eine "Einbinden"-Funktion für die Webseiten, die einzelne Tweets direkt in Artikeln darstellen kann. Dazu gibt es die so genannen Twitter-Cards, die die Einleitung eines Artikels direkt an einen Tweet angehängt zeigen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1814965