885876

UK Apple Expo abgesagt

06.12.1999 | 00:00 Uhr |

Der britische Mac-Markt muss im kommenden Jahr ohne eine größere Messe auskommen. Wie unsere Schwesterzeitschrift Macworld berichtet, haben die Organisatoren die für Ende März im Londoner Wembley-Kongresszentrum geplante UK Apple Expo aufgrund Apples Rückzug aus den Reihen der Aussteller abgesetzt. Zunächst hatte Apple die Messe als eine der Top-Veranstaltungen 2000 neben den Expos in San Francisco, Tokio, New York und Paris beworben und die Keynote für Steve Jobs gebucht, war dann aber aus dem Projekt ausgestiegen. Im Rahmen eines Strategiewechsels hin zu einer einzigen jährlichen Messe in Europa entschied sich das Unternehmen für die Apple Expo in Paris. In Großbritannien gab es zuletzt 1997 eine Messe mit Apple-Beteiligung. lf

Info: Macworld UK, Internet: www.macworld.co.uk/news/main_news.cfm?NewsID=555

0 Kommentare zu diesem Artikel
885876