932154

URW bietet zwei Schriften mit 35 000 Zeichen an

17.02.2005 | 12:12 Uhr |

Für den weltweiten Einsatz hat das Hamburger Schrifthaus URW mit Nimbus Sans Global und Nimbus Roman Global jetzt zwei neue Zeichensätze im Angebot, die neben den lateinischen, griechischen und kyrillischen Zeichen auch den kompletten CJK-Zeichenvorrat (China, Japan, Korea) umfassen.

Außerdem beinhalten die beiden Fonts die japanischen Katakana- und Hiragana-Zeichen und die Zeichen für das koreanische Hangual, jeweils als Outline- und als Bitmap-Version. Zu beziehen sind die Schriften bei URW zu einem Preis von jeweils 1950 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Ausführliche Informationen zu den Schriften sind bei URW unter der Telefonnummer 0 40/60 60 52 23 erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
932154