876462

US-Agent Hanssen: Spionage im IT-Zeitalter

26.02.2001 | 00:00 Uhr |

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der in den USA des nationalen Verrats angeklagte Doppelagent Robert Hanssen hat den Russen nicht nur interne IT-Projekte der US-Geheimdienste verraten, sondern bediente sich zudem offenbar modernster Computertechnologien. Statt geheimer Treffen im Trenchcoat auf dunklen Parkplätzen mit seinen Mittelsmännern verwendete der 56-jährige FBI-Agent (Federal Bureau of Investigation) unter anderem

weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
876462