998814

US-Magazin sieht NVIDIA-Plattform als Alternative für Centrino

31.07.2008 | 12:59 Uhr |

Die Gerüchteseite AppleInsider hatte schon Anfang der Woche darüber spekuliert, dass Apple zwar weiterhin auf Intel-Prozessoren, möglicherweise aber nicht mehr auf Intel-Logic Boards beziehungsweise -Chipsätze zurückgreifen könne.

Diese Spekulationen greift nun auch das Magazin PC Perspective auf: Apple könne sich mit NVIDIA-Chipsätzen und Intel-CPUs ein eigenes System zusammenstellen. Mit NVIDIAs MCP79-Plattform als Alternative zum Intel-Produkt Centrino könnten vor allem neue Macbooks von der besseren Grafik-Hardware des Chipherstellers profitieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
998814