1047548

Barack Obama nutzt ein iPad

29.03.2011 | 10:32 Uhr |

Vom iPad-Fieber hat sich auch der mutmaßlich mächtigste Mensch der Welt anstecken lassen: Bei einem "Town-Hall"-Meeting in Washington gab er an, neben dem Blackberry zum Telefonieren auch ein Apple-Tablet zu benutzen.

Apps für iPad 2: aufmacher_apps_apple
Vergrößern Apps für iPad 2: aufmacher_apps_apple

Der Auftritt des Präsidenten wird vom spanischsprachigen TV-Sender Univision übertragen. Obama wurde nach seinem Technologie-Gebrauch gefragt und antwortete, dass er einerseits immer noch sein Blackberry-Smartphone nutze, das er schon vor seiner Wahl bei sich trug, fügte aber auf Nachfrage hinzu, dass er inzwischen auch ein iPad besitze. Später bei der Veranstaltung machte sich Obama selbst darüber lustig: Er sei schließlich der Präsident der Vereinigten Staaten und könne nicht anderer Leute Computer ausleihen. Und fragte unter Gelächter des Publikums, wer ihm seinen Computer ausleihen würde ... Auch von Bundeskanzlerin Merkel ist bekannt, dass sie ein iPad nutzt. Dies hatte ihr Arnold Schwarzenegger im vergangenen Jahr geschenkt , als er noch Gouverneur von Kalifornien war.

Info: MacNN

0 Kommentare zu diesem Artikel
1047548